AIV Dämm-Matte Bitufol selbstklebend 3,6 mm

Artikel 9 von 19 in dieser Kategorie
  • to beginning
  • end
19,99 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.:
A-480005
EAN:
4005127480052
Lieferzeit:
sofort (Ausland abweichend)
Grundpreis:
79,96 EUR pro m²
Artikeldatenblatt:
Drucken
Preisanfrage:
Preisanfrage
Merken:
- +

- 5 % bei Vorkasse!

AIV Dämm-Matte selbstklebend


Selbstklebende Dämmungsmatte zum ruhigstellen von
schwingenden Teilen in trockenen Bereichen, u.a.
im Fahrzeug-Kofferraum


Die Merkmale der AIV Dämm Matte:

- Breite: 500 mm
- Stärke: 3,6 mm
- Länge: 0,5 m
- Material: Bitufol
- Verwendung: akustische Dämmung
- Spez. Gewicht pro m²: 3,6 mm = 9 kg
- Konsistenz: fest
- Farbe: schwarz
- Klebstoff: einseitig klebend 110my Dispersionsacrylat
- Scherfestigkeit auf Stahl: 26 N / 25 mm
- Antrocknungszeit (Temperaturabhängig): ca. 10 min bis sich der Kleber mit dem Untergrund verbindet.
- Temperaturbeständig: -40°C bis +100°C
- Lagertemperatur: +15°C bis +25°C
- Verarbeitungstemperatur: +10°C bis +30°C
- Brennverhalten: max 100 mm / min
- Verbrauch: je nach Anwendung
- Stapelhöhe: max. 120 Stück


Anwendung:

- akustische Dämmung z.B. Fronttürdämmung - ACHTUNG: Eigengewicht beachten,
- Ruhigstellung von schwingenden Teilen im kompletten Fahrzeugbereich,


BI-Tuma wird zur schnellen und einfachen Handhabung einsitig klebend mit Dispersionsacrylatkleber (110 my) geliefert. BI-Tuma ist eine spezielle Alternative zu Vollbitumendämmungen mit wesentlichen Vorteilen, z.B. höheres Gewicht und bessere Verarbeitung durch mehr Flexibilität, sowie höhere Beständigkeit gegenüber Temperatur und Witterungseinflüssen. Extreme Schalldämmeigenschaften stehen hier im Vordergrund. Geeignet für fast alle Untergründe, die tragfähig und festen Halt bieten, auch auf grundierten und lackierten Blechen sowie auf Kunststoffen.


Anwendungseinschänkungen:

BI-Tuma ist nicht für stark mechanisch beanspruchte oder für unter Wasser stehende Einsatzgebiete zu verwendung.


Schalldämmass: Bergersches Massegesetz (dB)

Frequenz Hz 2,2 mm
20 2,43
25 3,37
31 4,57
40 6,03
50 7,56
63 9,27
80 11,15
100 12,96
125 14,82
160 16,91
200 18,82
250 20,73
315 22,73
400 24,79
500 26,73
630 28,73
800 30,80
1000 32,74
1250 34,68
1600 36,82
2000 38,76
2500 40,70
3150 42,71
4000 44,78
5000

46,72

6300 48,73
8000 50,80
10000 52,74
12500 54,68
16000 56,82
20000 58,76


Verarbeitung

Die Beschichtungsflächen müssen trocken, tragfähig, staub- und fettfrei sein. Fette und Öle, sowie evtl. lose Teile müssen entfernt werden. Ausserdem ist darauf zu achten, dass der Untergrund ausreichende Haftungsflächen bietet. Porengeschlossene, glatte Oberflächen mit einem gut fettlösendem und rückstandsfrei abdampfenden Lösungsmittel unter Zuhilfenahme eines sauberen Lappens reinigen. Ablüftzeit des Reiniger beachten. Bei Kunststoffoberflächen ist darauf zu achten, dass der Reiniger nicht die Oberfläche anlöst. Untergrund kann mit haftstarkem Sprühkleber vorbehandelt werden, zur Verbesserung der Haftfähigkeit auf besonderen Untergründen. Bei der Verarbeitung auf eine ausreichende zusätzliche mechanische Befestigung achten. Die Klebefläche benötigt ca. 5-20 min. zum Verbinden mit dem Untergrund bevor weitere Auftragschiten möglich sind. BI-Tuma auf die zu beklebenden Flächen durch abziehen der Kleberschutzfolie aufbringen. Durch aufsprühen von einem haftstarkem Sprühkleber kann eine zusätzliche Haftungsmöglichkeit erzielt werden. Zusätzlich mechanisch auf dem Untergrund befestigen. Zum besseren Verarbeiten von BI-Tuma kann durch Erhitzen (Heissluftpistole), die Flexibilität extrem erhöht werden. Es ist darauf zu achten, dass BI-Tuma vor dem Aufkleben nicht zu stark erhitzt wird, da sonst der Acrylatklebstoff beim abziehen der Schutzfolie sich mitlösen kann. In diesem Fall BI-Tuma einfach abkühlen lassen und erst dann die Schutzfolie entfernen. Bei zu starker Erhitzung wird das Material im eigentlichen nicht beschädigt und kann durch Abkühlung ohne weiteres wieder verwendet werden. Bis zur Verbindung mit dem Untergrund ist die Beschichtung vor der Einwirkung von Spritzwasser (Regen) und Frost zu schützen. BI-Tuma ist mit einem scharfem Messer oder sonstigen Gerät schneidbar. Ausreagiertes, bzw. aufgeklebtes Material ist nur noch mechanisch entfernbar. Ein nochmaliges Beschichten mit BI-Tuma bzw. Überstreichen mit einer Anti-Noise Masse ist jederzeit möglich. Die Fläche muss jedoch frei von Trennmittel sein, ggf. die Oberfläche vorher mechanisch anrauen und mit normaler Seife und Wasser gründlich reinigen und abtrockenen lassen. Niedere Temperaturen verzögern, höhere Temperaturen beschleunigen die Klebeeigenschaften der BI-Tuma. Tip: Um eine gute Dämmung für eine normale Car-Hifi-Anlage zu erzielen ist eine Schichtstärke von ca. 2,2 mm ausreichend. Für spezielle Anlagen sollte die 3,6 mm Schwerfolie verwendet werden.


Arbeits- und Gesundheitsschutz:

Das Einatmen und Schlucken von BI-Tumateilen, sowie der längere oder wiederholte Kontakt des Acrylatklebers mit der Haut und den Augen ist zu vermeiden. Sollte es zu einer allergischen Reaktion kommen, die betroffenen Stellen mit reichlich Wasser auswaschen. Bei anhaltender Reizung ist ein Arzt zu konsultieren. Nicht in die Kanalisation oder in die Hände von Kindern gelangen lassen.


Inhaltsstoffe:

Gemisch aus speziell modifiziertem Bitumen und Kunststoffen mit Zusatz von Gesteinsmehlen und Dispersionsklebstoffen


Eigenschaften:

- extreme Gewichtseigenschaften durch Gesteinsmehlzuätze
- extrem haftstark durch speziellen Dispersionsklebstoff
- sehr flexibel, da spezielle Zusätze auf Kunststoffpolymerbasis
- keine Fäulnisbildung
- Frostbeständig und Wasserfest
- feste Konsistenz
- geruchsneutral
- wieder entfernbar durch mechanische Einwirkung
- rissüberbrückend
-leichte Verarbeitung, mit Heissluftpistole kann die Flexibilität extrem erhöht werden
- schneidbar mit Messer oder Schere
- weitere Auftragsschichtungen auf bestehendes Material möglich
- mit Silence Anti-Noise sowie mit anderen Produkten kombinierbar
- schwer entflammbar


Lagerung:

Kühl, trocken und frostfrei lagern - max. 120 Stück / Stapel


Haltbarkeit:

nach Verklebung ca. 10 - 15 Jahre je nach Einsatzgebiet

BI-Tuma sollte an ebenen Fahrzeugflächen, ohne mechanische Belastung verarbeitet werden, da durch das enorme Eigengewicht ggf. ein Abrutschen der Schalldämmmasse möglich ist. Bitte arbeiten Sie bei Bedarf mit unseren Flex- bzw. Konstruktionsklebern oder mit GFK-Harz das Material nach, so dass ein einwandfreier Sitz gewährleistet ist.


AIV Artikel-Nr. 480005


Lieferumfang: 1 Dämm Matte


Mehr von und über AIV...

Ihre Frage zum Produkt


Art der Anfrage:
Ihr Name:
Ihre E-Mail Adresse:
Ihre Anfrage oder Anmerkung:
Bitte beantworten Sie folgende Frage:
Welche Farbe hat Rasen?
Ihre Antwort:

 
Weitere Artikel aus dieser Kategorie:
Kunden die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen:
Crimpzangenverleih
Hersteller